Unentschieden mit dem letzten Wurf der Herren 1

Mit einem Unentschieden kehrte unsere 1. Herrenmannschaft vom Auswärtsspiel in Ansbach zurück. Das Spiel endete mit 4:4 MP und 3327:3414 Holz. Im Starpaar holte sich Thomas Eibert seinen Mannschaftspunkt mit starken 572:570 Holz. Noch besser lief es bei Dominic Grimm der sich seinen Mannschaftspunkt mit Mannschaftsbestleistung von 580:543 Holz sicherte. Vorsprung nach dem Startpaar 39 Holz bei 2:0 MP. Im Mittelpaar gewann Alex Bräunig seinen Mannschaftspunkt mit 566:555 Holz. Nicht so gut lief es bei Manuel Eibert. Er musste seinen Mannschaftspunkt mit 535:578 Holz abgeben. Vorsprung nach dem Mittelpaar 7 Holz bei 3:1 MP. Im Schlusspaar startet Gerald Freund schwach und wurde folgerichtig nach 60 Wurf gegen André Neuper ersetzt. Beide mussten den Mannschaftspunkt an den überragend spielenden Tagesbesten  Bernhard Ziegler mit 511:604 Holz abgeben. Jetzt lag es an Harald Uebler mit einem benötigte Duellsieg wenigsten noch ein Unentschieden zu sichern. Dies schaffte er auch in einem immer engen Duell. Harald benötigte auf seinem letzten Wurf noch 6 Holz zum Unentschieden, er schob eine 7 und sicherte das Remis. Er verlor zwar nach Holz mit 563:564 hatte aber mit 3:1 Satzpunkte die Nase vorn und der Mannschaftspunkt ging nach Neuhaus.  >>Bericht<<

Frauen 1 siegreich

Souveräner Heimsieg unserer 1. Frauenmannschaft mit 6:0 MP und 2080:1960 Holz gegen die DJK/SV Berg. Beste Keglerin war Claudie Oppelt mit 545 Holz knapp vor Ute Lang mit 541 Holz. >>Bericht<<

Herren 2 und 3 siegen

Weiterhin Spitzenreiter der Kreisliga bleibt die 2. Herrenmannschaft durch einen Sieg beim TSV Hemhofen mit 6:0 MP und 2088:1950 Holz. Dies war die erste Heimniederlage für Hemhofen nach über 2 Jahren. Bester Kegler war Thomas Sänger mit 539 Holz. Er verbesserte auch den 5 Jahre alten Bahnrekord auf Bahn1 mit sensationellen 170 Holz. Ganz stark auch André Neuper mit 530 Holz. >>Bericht<< Hartnäckigster Verfolger bleibt weiterhin unsere 3. Mannschaft die das Heimspiel gegen die SGS SG Erlangen deutlich mit 5:1 MP und 2119:2072 Holz gewann. Bester Kegler war hier Thomas Neuper mit ganz starken 576 Holz. >>Bericht<<  Schwere Aufgaben gibt es am nächsten Spieltag für beide Mannschaften. Die zweite Mannschaft spielt am Samstag 26.10. um 13:45 Uhr daheim gegen den Baiersdorfer SV, die dritte Mannschaft muss am Donnerstag 24.10. um 18:00 Uhr bei der heimstarken Mannschaft vom SKK Tuchenbach antreten.

Siege für Frauen 2 und Herren 5

Erster Sieg für unsere 2. Frauenmannschaft mit 6:0 MP und 1754:1646 Holz beim TV 48 Erlangen 1. Beste Keglerinnen waren Beate Graf und Sabine Neidhardt mit jeweils 453 Holz. >>Bericht<<  Im Derby der 4. gegen die 5. Mannschaft siegte die 5. Mannschaft mit 4:2 MP 1973:1966 Holz. Nach einem hohen Rückstand nach dem Startpaar kämpfte sich die 4.immer näher heran. Doch fehlte am Ende das Quäntchen Glück und die 5. rettete einen Vorsprung von 6 Holz ins Ziel. Dies hatte die 5. vor allem dem starken Schlusskegler Mario Lathan, der mit 522 Holz voll überzeugte, zu verdanken. Ganz stark auch das Schlussparr der 4. mit Werner Herrmann 534 Holz und dem Tagesbesten Roland Zenkel mit 535 Holz. >>Bericht<<

Durchwachsenes Wochenende für die Kegler

An diesem Wochenende waren alle Kegelmannschaften des TSV im Einsatz. Den Anfang machte unsere 2. Frauenmannschaft die der 1. Mannschaft vom BSC Erlangen mit 0:6 MP und 1817:2015 Holz unterlag. Beste Keglerin war Beate Graf mit 514 Holz. >>Bericht<< 

Unsere 2 Jugendlichen die in der 2. Mannschaft der JSpG Erlangen spielen unterlagen mit dieser der JSPG Langenzenn-Katzwang mit 1:5 MP und 1773:1810 Holz. Lena erzielte 423 Holz knapp dahinter Jana mit 409 Holz.  >>Bericht>>

Besser machte es unsere 5. Mannschaft die ihr Heimspiel mit 4:2 MP und 1972:1931 Holz gegen den TSV Burghaslach 2 gewann. Bester Kegler war Waldemar Eibert mit 509 Holz. >>Bericht<<

Die 4. Mannschaft war im Nachbarschaftsderby bei der 3. Mannschaft von Gut Holz Höchstadt 3 zu Gast. Das Spiel wurde mit 1:5 MP und 1729:1909 Holz verloren. Bester Kegler war Werner Herrmann mit 494 Holz. >>Bericht<<

Ebenfalls auswärts unterwegs war unsere 3. Herrenmannschaft. Das Spiel beim FC Großdechsendorf wurde mit 4:2 MP und 2035:1998 Holz gewonnen. Bester Kegler war Dominik Oppelt mit 539 Holz knapp vor Daniel Dausch mit 538 Holz. >>Bericht<<

Deutlich siegte unsere 2. Herrenmannschaft mit 5:1 MP und 2060:1903 Holz gegen den TSV Burghaslach 1. Bester Kegler war Thomas Sänger 548 Holz vor André Neuper mit 530 Holz. >>Bericht<<

1. Niederlage für unsere 1. Herrenmannschaft mit 1:7 MP und 3123:3279 Holz gegen eine stark aufspielende Mannschaft von Gut Holz Häusling. Vom Start weg waren die Häuslinger überlegen und waren ein verdienter Sieger. Bester Kegler des TSV war Harald Uebler mit 546 Holz. Tagesbester wurde Gökhan Idrisoglou mit herausragenden 592 Holz. >>Bericht<<

Im letzten Spiel des Wochenendes unterlag unsere 1. Frauenmannschaft beim Tabellenführer DJK Schwabach mit 2:4 MP und 2004:2067 Holz. Schon nach dem Startpaar geriet man gegen das sehr gut spielende Schwabacher Startpaar uneinholbar in Rückstand. Das Schlusspaar konnte beide Mannschaftspunkte gewinnen aber leider nur noch Ergebniskosmetik betreiben. Beste Keglerin war Jutta Hölzer mit guten 547 Holz. >>Bericht<<

Herren 4 spielen Unentschieden in Baiersdorf

In einem bis zur letzten Kugel spannenden Spiel erreichte unsere 4. Herrenmannschaft ein Unentschieden bei Baiersdorer SV 4 mit 3:3 MP und 2031:2034 Holz. Es wurden 3 Duelle gewonnen, leider fehlten am Ende mickrige 3 Holz zum Sieg. Bei einer sehr guten Mannschaftsleistung war Werner Herrmann der Tagesbeste mit starken 537 Holz.  >>Bericht<<

Unterkategorien

Nächste Termine

Okt
23

23.Okt.2019 18. - 19.

Okt
24

24.Okt.2019 18. - 20.

Okt
24

24.Okt.2019 19. - 20.

Okt
24

24.Okt.2019 19. - 21.

loader
076025
Heute: 1
Diese Woche: 185
Dieser Monat: 1.543