Silvesterlauf Bad Staffelstein und Innsbruck am 31.12.2017

Große Teilnehmerresonanz

Bereits zum 8. Male lud der TSV 1860 Staffelstein e. V. zu seiner Silvester-laufveranstaltung ein. Mit dabei Michael Cipura, der seit Jahren als Sprecher in Staffelstein, nicht nur beim Silvesterlauf langläufig bekannt ist und das Treiben in seiner fachmännischen Art begleitet.

Aus den Neuhauser Reihen war lediglich Gerlinde am Start des Hauptlaufes über 10 Kilometer in dem letztendlich 320 Finisher gelistet werden konnten. Mit Ihrer eigenen Leistung war sie zweifelsohne nicht ganz zufrieden, doch ein 1. Platz in ihrer Altersklasse W60 entschädigte für die gelaufene Zeit von 56:10 Minuten. Von Anfang an plagte Sie sich mit Problemen im Illiussakralbereich. Den Sieg bei der weiblichen Konkurrenz ging unangefochten an Elvira Flurschütz vom SC Kemmern, die mit einer Zeit von 38:19 Sekunden ihre Form von 2017 noch einmal bestätigte. Einen Start- Zielsieg feierte Jürgen Wittmann im Trikot des LAC Quelle Fürth mit einer Laufzeit von 33:43 Minuten, der bereits in der 2. Runde schon die ersten 10 Kilometer Läufe überrundete.

Die Veranstaltung war sehr gut organisiert und Karlheinz Drossel, der ja für alle Laufveranstaltungen in Bad Staffelstein gegenzeichnet, hatte wieder einmal sehr gute Vorarbeit geleistet. Die weiteren Rahmenwettbewerbe, der Hobbylauf (113 Finisher), die beiden Schülerläufe (41 und 14 Finisher) und der mit 38 jungen Nachwuchsläufern besetzte Bambinilauf führten zu einem neuen Gesamtteil-nehmerrekord von insgesamt 526 Zielankömmlingen. Eine sehr zufriedenstellende Zahl, wie man bei der abschließenden Siegerehrung, die kurz und schnell gestaltet wurde, bemerkte.

Sicher ein gelungener Jahresabschluss für alle Teilnehmer, die alle am Ende mit einem Glas Sekt belohnt wurden.

Die Farben des TSV beim Silvesterlauf Innsbruck vertrat Jörg Zenkel. Er belegte bei Temperaturen um die 0°C und dichtestem Nebel in 19:44min auf dem 5,6km langen Rundkurs um das Goldene Dacherl den 30. Gesamtrang von 780 Finishern. Den Gesamtsieg bei dem Traditionslauf holten sich bei den Männern Manuel Innerhofer vom LC Oberpinzgau in 16:43min und Lisa Tertsch in 19:04min bei den Frauen. 

WW.

Nächste Termine

Dez
19

19.Dez.2018 18. - 19.

Dez
20

20.Dez.2018 19. - 20.

Dez
24

24.Dez.2018 18. - 19.

Dez
24

24.Dez.2018 19. - 20.

Dez
25

25.Dez.2018 15. - 16.

loader
055050
Heute: 16
Diese Woche: 80
Dieser Monat: 973