Aktuelles

Aussetzung des Spielbetriebs auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene aufgrund der Entwicklung zum Corona-Virus

Liebe Mitglieder,

auf Grund der aktuellen Entwicklung und den derzeitigen Auswirkungen des Corona-Virus in Deutschland und speziell auch in Bayern hat das Präsidium des BSKV beschlossen, den gesamten Spielbetrieb auf Landesebene und in allen Bezirken bis auf Weiteres abzusagen.

Diese Entscheidung gilt ab sofort. Weitere Informationen über die Fortsetzung des Spiel- und Meisterschaftsbetriebes im BSKV erhalten Sie so bald als möglich. Diese richten sich nach dem künftigen Ausmaß des Virus und den Anweisungen bzw. den Empfehlungen der zuständigen übergeordneten Behörden und Organisationen.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und um einen verantwortungsvollen Umgang mit der Situation. Vor allem BLEIBEN SIE GESUND! Dies sollte bei allen Entscheidungen im Vordergrund stehen.

München, den 12. März 2020
Bayerischer Sportkegler- und Bowlingverband e.V.
DAS PRÄSIDIUM 

 

Herren 3 verlieren gegen den SKK Tuchenbach

Schwache Mannschaftsleistung unsere 3. Herrenmannschaft bei der Heimniederlage mit 1:5 MP und 1980:2092 Holz gegen den SKK Tuchenbach. Bester Kegler war Thomas Neuper mit 525 Holz. >>Bericht<<

 

Frauen 1 siegen in Cadolzburg

Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung siegte unsere 1. Frauenmannschaft mit 5:1 MP und 2128:2025 Holz bei Fortuna Cadolzburg. Durch diesen Sieg rückten die Frauen auf den 2. Tabellenplatz vor. Beste Keglerin war Petra Leppig mit 555 Holz knapp vor Claudia Oppelt mit 551 Holz. >>Bericht<<

 

Siege für Frauen 2 und Herren 3, Unentschieden für Herren 1

In einem bis zur letzten Kugel spannenden Kegelspiel sicherte sich die 1. Kegelmannschaft den theoretisch noch benötigten Punkt zum Klassenerhalt. Das Spiel endete mit 4:4 MP und 3239:3235 Holz. Im Startpaar unterlag Thomas Eibert mit 530:551 Holz. Gerald Freund unterlag zwar mit 531:543 Holz holte aber mit drei gewonnenen Sätzen seinen Mannschaftspunkt. Rückstand nach dem Startpaar 33 Holz. Im Mittelpaar spielte Domenic Grimm eine ganz starke Partie und gewann seinen Mannschaftspunkt mit der Tagesbestleistung von 579:525 Holz. Nicht so gut lief es bei André Neuper. Er erzielte nach 60 Wurf nur 237 Holz und wurde dann gegen Benno Dausch ausgewechselt. Er kam gleich gut in ins Spiel und erzielte starke 281 Holz. Damit wurde aus dem Rückstand ein Vorsprung von 19 Holz. Im Schlusspar wechselte die Führung ständig hin und her und das Spiel war an Spannung nicht zu überbieten. Manuel vergab den "Goldenen", sein Gegner traf am "Goldenen" nur 3 von vier möglichen Holz und kam ebenfalls nicht mehr ins Volle. Alex traf am "Goldenen" seinen noch stehenden Kegel und schob einen Neuner am letzten Wurf uns sicherte damit das Unentschieden. Manuel gab den Mannschaftspunkt mit 565:566 Holz ab. Alex unterlag ebenfalls mit 516:530 Holz. >>Bericht<<

Im Derby der Herren 2 gegen Herren 3 unterlag die Zweite wie schon in der Vorrunde. Das Spiel endete mit 5:1 und 1986:1994 Holz für die Dritte Mannschaft. Bester Kegler in einem auf schwachen Niveau stehenden Spiel war Daniel Dausch mit 528 Holz. >>Bericht<<

Eine starke Leistung zeigte unsere 2. Frauenmannschaft beim Sieg mit 5:1 MP und 1908:1766 Hoz bei der SpVgg Erlangen. Beste Keglerin war Pauline Sitte mit sehr guten 531 Holz >>Bericht<<

 

 

Aufstieg perfekt für unsere 4. Herrenmannschaft!!!

Durch einen Sieg mit 6:0 MP und 1927:1804 Holz bei BW Forchheim 2 ist der Aufstieg unserer 4. Herrenmannschaft sicher. Ob es für die Meisterschaft reicht wird sich am letzten Spieltag entscheiden wenn unsere 5. Herrenmannschaft den Nachbarn von GH Höchstadt 3 zum Heimspiel erwartet. Bester Kegler war wieder einmal unsere Oldie Werner Herrmann mit hervorragenden 525 Holz. >>Bericht<<

 

Frauen 1 besiegen den Tabellenführer, Herren 1 verlieren in Rothenburg

Starke Mannschaftsleistung unserer 1. Frauenmannschaft beim Sieg mit 5:1 MP und 2094:1960 Holz gegen den Tabellenführer der SpG Heng/Oberferrieden. Beste Keglerin war Petra Leppig mit 543 Holz knapp vor Claudia Oppelt mit 542 Holz. >>Bericht<< Keine Punkte gab es für unsere 1. Herrenmannschaft im Auswärtsspiel beim TSV 2000 Rothenburg. Das Spiel wurde mit 3:5 MP und 3253:3310 Holz verloren. Nach dem Mittelpaar lagen wir noch mit 33 Holz und 3:1 MP in Front. Leider wurden im Schlusspaar beide Duelle verloren und auch in der Gesamtholzahl lagen wir am Ende zurück. Bester Kegler war Manuel Eibert mit hervorragenden 589 Holz. >>Bericht<<

 

Sieg für Herren 4

Souveräner Sieg unserer 4. Herrenmannschaft mit 6:0 MP und 1942:1783 Holz beim Baierdorfer SV 5. Damit bleibt die 4. weiterhin Tabellenführer der B- Klasse. Mit einem Sieg am Mittwoch 04.03.2020 bei BW Forchheim 2 kann der Aufstieg perfekt gemacht werden. Bester Kegler war wieder einmal unser Oldie Werner Herrmann mit 509 Holz. >>Bericht<<

 

Herren 3 besiegen den Tabellenführer Baiersdorfer SV 1

Sieg für unsere 3. Herrenmannschaft mit 4:2 MP und 2141:2133  Holz gegen den Tabellenführer Baiersdorfer SV 1.  Nach sehr deutlicher Führung wurde es im letzten Satz, vor allem durch starke Leistung der beiden Baiersdorfer, nochmals sehr knapp. Doch wurden noch 8 Holz Vorsprung ins Ziel gerettet. Bester Kegler war Daniel Dausch mit 552 Holz knapp vor Thomas Neuper mit 551 Holz. >>Bericht<< 

 

Unentschieden der Herren 5

Im Nachholspiel der 5. Mannschaft gegen den Baiersdorfer SV 4 musste sich die TSVler mit einem Unentschieden mit 3:3 MP und 1941:1944 begnügen. Nach einem großen Rückstand im Startpaar kämpfte sich das Schlusspaar immer näher an die Baiersdorfer heran. Am Ende fehlten mickrige 3 Holz zum Sieg. Bester Kegler war Benno Eibert mit 528 Holz. >>Bericht<<

 

Sieg für Herren 4

Deutlicher Heimsieg mit 5:1 MP und 2029:1920 Holz für unsere 4. Herrenmannschaft im Heimspiel gegen die 2. Mannschaft des TSV Burghaslach. Bester Kegler war unser Oldie Werner Herrmann mit hervorragenden 548 Holz. >>Bericht<<

 

Niederlage für Herren 2

Deutlich mit 1:5 MP und 2043:2098 Holz verlor unsere 2. Herrenmannschaft beim Tabellenführer Baiersdorfer SV 1. Bester Kegler war André Neuper mit 527 Holz. >>Bericht<<

 

Sieg für Frauen 1

Mit 4:2 MP und 2025:1971 Holz siegte unsere 1. Frauenmannschaft bei der DJK7SV Berg. Beste Keglerin war Claudia Oppelt mit 541 Holz. >>Bericht<<

 

Sieg für Herren 2 Spielausfall bei Herren 1

Mit einer guten Mannschaftsleistung besiegte unsere 2. Herrenmannschaft den Nachbarn vom TSV Hemhofen 1 mit 5:1 MP und 2101:2008 Holz. Bester Kegler war Benno Dausch mit 540 Holz. >>Bericht<<

Das Spiel unserer 1. Herrenmannschaft gegen den ESV Ansbach-Eyb fiel aus, da die Gäste die Spielvorverlegung auf 13 Uhr einfach verpennt hatten.  Die folgerichtige 8:0 Spielwerung wollte unsere Mannschaft aber nicht annehmen. Nach interne Beratung entschied unsere Mannschaft, dass die Spielwertung auf sportliche Wege erfolgen soll. Das Spiel wurde auf Sonntag 23.02.2020 um 15 Uhr verlegt.

 

Sieg für Herren 4 im Derby gegen  Herren 5

Sieg mit 4:2 MP und 1952:1934 Holz für unsere 4. Herrenmannschaft in einem bis zum Ende spannenden Derby gegen die 5. Herrenmannschaft. Bester Kegler der 4. war unser Oldie Werner Herrmann mit hervorragenden 520 Holz. Bester Kegler der 5. war Waldemar Eibert mit 498 Holz. >>Bericht<<

 

Sieg für Frauen 2

Sieg mit 5:1 MP und 1804:1706 Holz unserer 2. Frauenmannschaft gegen die 1. Mannschaft des TV 48 Erlangen. Beste Keglerin war Beate Graf mit 494 Holz knapp vor Pauline Sitte mit 486 Holz. >>Bericht<<

 

Niederlage für Herren 3 

Das wars wohl mit den Aufstiegsträumen unserer 3. Herrenmannschaft. Das Auswärtsspiel bei der SGS SG Erlangen wurde mit 2:4 MP und schwachen 1850:1990 Holz verloren. Nach der Startpaarung lag die 3. noch mit 2:0 MP und 17 Holz in Führung. Doch das Schlusspaar der Siemensianer spielte groß auf und drehte die Partie. Bester Kegler war Dominik Oppelt mit 499 Holz. >>Bericht<<

 

Frauen 1 besiegen den Tabellenführer

Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung besiegt unsere 1. Frauenmannschaft den Tabellenführer DJK Schwabach mit 5:1 MP und 2153:2108 Holz. Beste Keglerin war Ute Lang mit ganz starken 572 Holz. >>Bericht<<

 

Niederlagen für Herren 3 und Frauen 2  

Eine unerwartete Heimniederlage mit 1:5 MP und 2083:2155 Holz kassierte unsere 3. Herrenmannschaft gegen eine stark spielende Mannschaft des FC Großdechsendorf 1. Bester Kegler war Harald Hasieber mit 535 Holz knapp vor Daniel Dausch mit 534 Holz. >>Bericht<<

Nicht ganz unerwartet war die Niederlage unserer 2. Frauenmannschaft mit 1:5 MP und 1782:1898 Holz beim Tabellenzweiten BSC Erlangen 1. Beste Keglerin war Beate Graf mit 465 Holz. >>Bericht<<

 

Sieg für Herren 5 

Mit 5:1 MP und 1742:1693 Holz siegte unsere 5. Herrenmannschaft bei der 2. Mannschaft des TSV Burghaslach und übernahm die Tabellenführung in der B-Klasse. bester Kegler war Benno Eibert mit 468 Holz. >>Bericht<<

 

Sieg für Herren 4, Niederlagen für Herren 1 und 2

Wiederum deutlicher Sieg unserer 4. Herrenmanschaft mit 5:1 MP und 1973:1874 Holz gegen die 4. Mannschaft des Baiersdorfer SV. Beste Kegler waren Roland Zenkel mit 521 Holz und Harald Hasieber mit 512 Holz. >>Bericht<<

Keine Chance hatte unsere 1. Herrenmannschaft im vorgezogenen Spiel bei Gut Holz Häusling 1. Das Spiel wurde deutlich mit 1:7 MP und 3144:3297 Holz verloren. Bester Kegler waren Manuel Eibert mit 539 Holz und  Harald Uebler mit 538 Holz. >>Bericht<<

Enttäuschende Leistung unserer 2. Herrenmannschaft im Auswärtsspiel beim TSV Burghaslach 1. Das Spiel wurde mit indiskutablen 1823:1846 Holz und 2:4 MP verloren. Dass die Bahnen nicht sehr fallträchtig sind ist ja bekannt, aber 45 Fehler kann man nicht auf die Bahnen schieben.  >>Bericht<<

 

Sieg für Herren 4

Souveräner Sieg der 4. Kegelmannschaft mit 6:0 MP und 1891:1683 Holz bei der 3. Mannschaft des TSV Hemhofen. Bester Kegler war Roland Zenkel mit, für diese Bahnen, hervorragenden 534 Holz. >>Bericht<<

 

Sieg für Herren 5

Die Tabellenführung der B-Klasse verteidigt hat unsere 5. Herrenmannschaft durch einem Sieg mit 4:2 MP und 1827:1728 HOlz beim Baiersdorfer SV 5. Bester Kegler war Benno Eibert mit 506 Holz. >>Berijcht<< folgt.

 

 Niederlage für Frauen 1

Deutliche Niederlage mit 1:5 MP und 1954:2030 Holz für unsere Frauen beim TV Weiltingen. Beste Keglerin war Ute Lang mit 516 Holz >>Bericht<<

 

Sieg für Herren 2 Unentschieden für Herren 1

Deutlicher Sieg für unsere 2. Herrenmannschaft mit 6:0 MP und 2050:1937 Holz gegen die 1. Mannschaft vom SKK Wöhrl Erlangen. Bester Kegler war André Neuper mit 523 Holz. >>Bericht<< Wiederum ein sehr spannendes Spiel lieferte sich unsere 1. Herrenmannschaft im Heimspiel gegen die 2. Mannschaft des FSV Erlangen-Bruck. Am Ende gab es ein Unentschieden mit 4:4 MP und 3245:3301 Holz. Insgesamt war das Unentschieden etwas glücklich für den TSV. Sowohl Dominik Grimm als auch Harald Uebler gewannen ihren Mannschaftspunkt trotz weniger Gesamtholz mit jeweils 3:1 Satzpunkten, Manuel Eibert siegte äußerst knapp mit der Tagesbestleistung von 573:570 Holz.  >>Bericht<<

 

Siege für Herren 3 und Herren 5

Deutlicher Sieg unserer 5. Herrenmannschaft im Heimspiel gegen BW Forchheim 2. Das Spiel wurde mit 5,5:0,5 MP und 1975:1850 Holz gewonnen. Bester Kegler war Benno Eibert mit 512 Holz knapp vor seinem Bruder Waldemar der 511 Holz erzielte. >>Bericht<< Noch deutlicher war der Sieg unserer 3. Herrenmannschaft die der 3. Mannschaft von Gut Holz Häusling eine "Brilln" verpasste. Das Spiel wurde mit 6:0 MP und ganz starken 2142:2009 Holz gewonnen, Bester Kegler war Manfred Oppelt mit 558 Holz knapp vor Thomas Neuper mit 557 Holz. >>Bericht<<

 

Kegelkrimi unserer 1. Mannschaft beim Unentschieden mit 4:4 MP und 3216:3228 Holz. Mit einem Neuner auf dem 118 Wurf sicherte Harald Uebler, der mit 583 Holz auch Tagesbester war, das Unentschieden. >> Bericht<< 

Ebenso spannend war das Heimspiel der 2. Mannschaft gegen den SKC Tuchenbach. Das Spiel wurde äußerst knapp mit 2043:2045 Holz bei 2:4 MP verloren. Hier entschied der Gästespieler Klaus Galsterer das Spiel mit zwei neuner auf dem 118 und 119 Wurf. Bester Kegler war André Neuper mit 541 Holz. >>Bericht<<

Deutliche Siege gab es für unsere Frauenmannschaften. Die 2. Frauenmannschaft siegte mit 5:1 MP und 1922:1820 Holz gegen Gut Holz Häusling 2. Beste Keglerin waren Beate Graf und Pauline Sitte mit jeweils 497 Holz. >>Bericht<< Ebenso deutlich siegte unsere 1. Frauenmannschaft mit 5:1 MP und 2026:1929 Holz bei der DJK Abenberg 1. Beste Keglerinnen waren Ute Lang mit 525 Holz knapp vor Jutta Hölzer mit 524 Holz. >>Bericht<<

 

Knapper Sieg für unsere 3. Herrenmannschaft. Das Auswärtsspiel beim SKK Wöhrl Erlangen wurde mit 4:2 MP und 1967:1961 Holz gewonnen. Bester Kegler war Thomas Neuper mit 508 Holz. >>Bericht<<  Im Spitzenspiel der B-Klasse verlor unsere 4. Herrenmannschaft knapp mit 2:4 MP und 2004:2014 Holz. Bester Kegler war Roland Zenkel mit 512 Holz. >>Bericht<<

 

Am Sonntag veranstalteten die Kegler des TSV Neuhaus ihre traditionelles Abschlusskegeln. Es wurden 2 Durchgänge mit 10 Wurf Volle und 10 Wurf Abräumen im K.O. System gespielt. Sieger war, nach vielen hochklassigen Duellen, Ute Lang die im Endspiel Manfred Oppelt besiegte. Den 3. Platz belegte Alexander Bräunig der sich im kleinen Finale gegen Manuel Eibert durchsetzte.

 Abschlusskegeln 2019

 

Die Schnittlisten wurde am 15.12.2019 aktualisiert.

Auswärtssieg für unsere 1. Herrenmannschaft bei der 2. Mannschaft des  TV Eibach 03 mit 5:3 MP und 3313:3305 Holz. Bester Kegler war Domenic Grimm mit hervorragenden 586 Holz. >>Bericht<<

Heimsieg für unsere 1.Frauenmannschaft zum Auftakt in die Rückrunde. Das Spiel gegen den TSV Hemhofen 1 wurde souverän mit 6:0 MP und 2100:1830 Holz gewonnen. Beste Keglerin war Jutta Hölzer mit 548 Holz. >>Bericht<<

Die Tabellenführung der B-Klasse verteidigt hat unsere 5. Herrenmannschaft durch einen Sieg mit 4:2 MP und 1858:1837 Holz bei der 3. Mannschaft des TSV Hemhofen. Bester Kegler war Waldermar Eibert mit 487 Holz knapp vor seinem Bruder Benno miot 485 Holz. >>Bericht<<

Katastrophale Leistung unserer 2. Herrenmannschaft beim Spiel bei der SGS SG Erlangen. Das Spiel wurde mit 2:4 MP und 1860:1943 Holz verloren. Dass die Bahnen nicht leicht zu spielen sind war ja bekannt. Die Kugel hatte schon einen sehr eigenwiligen Lauf. Aber trotzdem 512:659 im Räumen und 48:22 Fehler das darf einfach nicht passieren.  >>Bericht<<

Im vorgezogenen Spiel des 10. Spieltages siegte unsere 4. Herrenmannschaft mit 5:1 MP und 1929:1830 Holz bei Gut Holz Höchstadt 4. Bester Kegler war Werner Herrmann mit 512 Holz. Durch diesen Sieg übernahm die 4. Mannschaft die Tabellenführung in der Kreisklasse B. >>Bericht<<

Nächste Termine

Jul
13

13.Jul.2020 18. - 19.

Jul
13

13.Jul.2020 19. - 20.

Jul
14

14.Jul.2020 15. - 16.

Jul
15

15.Jul.2020 16. - 17.

Jul
15

15.Jul.2020 18. - 19.

loader
094754
Heute: 21
Diese Woche: 143
Dieser Monat: 250